20.08.2016 Österreichische Radmeisterschaften der Feuerwehren

Berg

Organisiert von der Feuerwehr St. Johann fanden die 24. Österreichischen Radmeisterschaften der Feuerwehren heuer am 20. August am Fuße des Wilden Kaisers statt. Bei herrlicher Kulisse und hervorragenden Wetterverhältnissen mussten auf einem Rundkurs insgesamt 76 km und ca. 500 Höhenmeter zurückgelegt werden. Unter den 129 Teilnehmern befanden sich auch vier Kameraden der Feuerwehr Buch. An den Start gingen Kommandant Ingo Feichter, Christoph Hopfner, Reinhard Waldinger und Daniel Eberle. Als Unterstützung begeleitete Edwin Flatz, Martin Hopfner, Bruno Stadelmann und Philip Waldinger das Quartett. Einen hohen Bekanntheitsgrad bei diesen jährlichen Meisterschaften haben bereits Christoph Hopfner, Edwin Flatz und Reinhard Waldinger erreicht. Durch die zahlreichen Teilnahmen an dieser Veranstaltung und deren geselligem Auftreten sind sie bei allen gut bekannt. Weiters zeigt Christoph Hopfner immer wieder mit hervorragenden Leistungen auf – auch dieses mal. Christoph belegte in seiner Klasse (Klasse E) mit beinahe drei Minuten Vorsprung den ersten Rang. Reinhard Waldinger erreichte in der Klasse E den 15. Rang, Daniel Eberle landete in der Klasse B auf Rang 10 und Kommandant Ingo Feichter kam in der Klasse B als 19. ins Ziel. In der Mannschaftswertung ergab das den 10. Rang von 21 angetretenen Teams. Im nächsten Jahr finden die 25. Österreichischen Radmeisterschaften der Feuerwehren am 19. August in Friedberg statt. Die Feuerwehr Buch wird bestimmt wieder mit dabei sein und ihr Bestes geben.

Ergebnisliste Einzel
Ergebnisliste Team